Vorgesehene Termine 2021 ...

... wenn es die Pandemiebestimmungen zulassen.

 

Abschied ...

... vom Technikvorstand

Nach jahrelangem Engeagement hat Arthur Ummenhofer bedauerlicherweise sein Amt als Technikverantwortlicher niedergelegt. Da coronabedingt keine würdige Abschiedszeremonie stattfinden konnte, hat sich Peter Dezelak im Namen des Vorstands und der ganzen Tennisabteilung mit einem Geschenkorb für die langjährige Tätigkeit bedankt. Arthur wird uns hoffentlich als Mannschaftsspieler noch lange unterstützen.

 

 

 

Abteilungsversammlung vom 15. 9. 2021

Protokoll der Abteilungsversammlung TA KSV Hoheneck

vom Mittwoch, 15. 09. 2021

Tagesordnungspunkte

TOP1: Herzlich begrüßt wurden die 19 Anwesenden, einschließlich 2 Jugendlicher und Trainer Lutz Jäger, durch Carlo Bertsch, Abteilungsleiter Tennis KSV Hoheneck. Die Einladung erging fristgerecht an alle Mitglieder, es wurden keine schriftlichen Anträge eingereicht und auch keine mündlichen Ergänzung vorgetragen.:Die Mitgliederentwicklung: 2019=170, 2020=162, 2021=154.
Andreas Hähnle, Abteilungsleiter Tennis KSV Hoheneck: In 2021 kamen 11 Eintritte von 3 Erwachsenen und 8 Kindern hinzu. Ich sehe in dem Werben für Kinder und Jugendliche sowie für Familien mit ihren Kindern eine der Hauptaufgaben der Abteilung. Der Saisonstart konnte am 30.4.2021 nahezu ohne Verzögerung stattfinden.

TOP2: Sportwart Peter Gambach berichtete von der Winter-Turnierrunde Herren in 2020/2021, die nach dem ersten Turnier wegen Coronasperrung der Hallen abgebrochen wurde. Die Turnierrunden Sommer fanden 2 Wochen verspätet statt, und zwar für Herren 1, Herren 2, Herren 60 und jugendliche U18 (Spielgemeinschaft Hoheneck-Popppenweiler). Die Ergebnisse:  Herren 1 und Herren 2 konnten sich gut in der Spielgruppe halten, ein Turnierspiel steht noch aus. Herren 60 spielten nur 2 Turniere, hatten danach verletzungsbedingt nicht ausreichend  Spieler mehr für die restlichen Turniere und wurden aus der Gruppe gestrichen. U18 spielten nach einigen Jahren das erste mal wieder eine Turnierrunde und konnten bei 5 Spielen einen Sieg erreichen.
Um die Jugendarbeit optimal fördern zu können, unterstützt die Abteilung den Wunsch von Jugendbetreuer Benjamin Willam, eine Überungsleiter-Lizenz beim WTB durch einen entsprechenden Kurs anzustreben.

TOP2: Carlo Bertsch, kommissarisch für Technik: Unsere Plätze wurden im Jan 2021 an Firma Biedermann Tennissand in 74355 Bönnigheim zur Frühjahrs-Instandsetzung vergeben. Unser Platzwart Patrick Neumann trat im 2. Jahr seine Arbeitsauftrag April bis Nov an, war aber verletzungsbedingt 8 Wochen ausgefallen. Der Technikraum im Tennishaus und auch am Fußballplatz wurde aufgeräumt, wo notwendig wurden Betriebsanleitungen erstellt, damit Aufgaben wie Rasenmähen, Plätze walzen per Motorwalze und andere Aufgaben (Z.B. Unkraut jäten) an freiwillige Vereinsmitglieder übergeben werden konnten.

TOP2: Wolf Rubien für Kommunikation / Internet: 4 geplante gesellige Veranstaltungen konnten während des Sommers nicht durchgeführt werden, da nahezu alle Termine durch die Turnierrunden belegt waren. Es wurde vereinbart, dass So 3Okt 2021 eine Einladung für das Weißwurstessen per Brief ergehen soll.

TOP 3: Bericht des Finanzrefernten durch Peter Dezelak: Es konnte für 2020 kein Zuwachs des Abteilungvermögens erreicht werden, bzw. war rund 2000 € negativ. Anzeigen für den Platzwart, das Schälgerät zum Platzrichten in Eigenregie für rund 2000 € waren einige der Gründe. Das Gesamtvermögen steht bei um 28 T€.

TOP 4: Bericht der Kassenprüfer Heiko Kraiß und Peter Feuerstein: Die Vollständigkeit der Struktur und Konten und zugehörige Rechnungen wurden durch die Kassenprüfer  besonders hervorgehoben.

TOP 5: Entlastungen, abgefragt durch Lothar Willner: der Vorstand wurde en bloc durch die Anwesenden Vereinsmitglieder entlastet.

TOP 6: Neuwahlen der 2021 zu wählenden Verantwortlichen:
- Abteilungsleiter Tennis KSV Hoheneck: Aufgestellt wurde Bertsch Otto-Karl, sonst kein weiteres Vereinsmitglied: Wahlergebnis = einstimmige Zustimmung
- Jugendwart aus Elternbereich: es erfolgte keine namentliche Meldung. Alle Vorstände bei Tennis KSV Hoheneck versuchen,ein  geeignetes Mitglied anzusprechen und per Vorstandsbeschluss zu wählen.
- Technik-Verantwortlicher: es erfolgte keine namentliche Nennung, Fortführung kommissarisch durch Bertsch Otto-Karl
- Finanzrefernet: vorgeschlagen wurde Bastian Mörbe (nicht anwesend): Wahlergebnis= Zustimmung 16, Enthaltungen= 3.
Zusammenfassung für 2021:
Vorstände Tennis KSV Hoheneck
Zu wählen 2022
Zu wählen 2023
Abteilunsleiter Bertsch, Otto-Karl
 
x
Abteilungsleiter Hähnle, Andreas
x
 
Sportwart Gambach, Peter
x
 
Jugendwart: Willam, Benjamin
x
 
Jugendwart Merkle Kurt, zugewählt
 
 
Jugendwart Elternbereich: NN
x
 
Technik-Verantwortlicher: Bertsch, Otto-Karl
x
 
Kommunikation/Internet: Rubien, Wolf
x
 
Finanzreferent Mörbe, Bastian
 
x
TOP7: Beregnungsanlage: Lothar Willner berichtet von den Fördermöglichkeiten für diese Investition, worüber wir ein Angebot um 26000 € aus dem Jahr 2021 haben. Die Stadt LB bietet Fördermöglichkeiten bis 50 % und der Landessportbund weitere Förderungsmöglichkeiten um ca. 20 %. Sobald wir die Zusage der Förderungen erhalten besteht Baurecht. Hingewiesen hat Lothar Willner auf den Tatbestand, dass trotz Zusagen der Förderungen diese sich die Auszahlungen um einige Jahre verzögern können, da entsprechende Geldmittel in den jeweiligen Haushalten verfügbar sein müssen. Wir versuchen auch ein zweites Angebot zu erhalten. Aus der Herrenmannschaft kam die Klage, dass die Plätze besonders im Sommer weich sind und im Spielbetrieb Verletzungsgefahr besteht. Die Abstimmung für diese Projekt ergab: Zustimmung = 19. Ablehnung=0, Enthaltungen=0.

TOP 8: Anträge: keine Eingaben.

TOP 9: Verschiedenes: keine Eingaben.

                    

gez. Bertsch                              gez. Hähnle